Ausstattung

GmbH "DUuE" verfügt über alle notwendigen Geräte und Ausrüstungen für die Ausführung der beanspruchten Arbeit, insbesondere: Erkundungsbohrung (Bohranlage des Typs URB - 2A2M, URB-2D3) auf der Basis des Geländefahrkrans KAMAZ kleine tragbaren Bohrgeräte (UKB - 12-25), Geländewagen mit Allradantrieb UAZ - 390 994 und GAZ-66 für die Arbeit in unzugänglichen Gebieten als auch Motorschlitten "Buran" und Sonderausrüstung mit deren Hilfe gearbeitet werden kann bei der Schneedecke von mehr als 1 Meter.

Wir besitzen auch andere Messanlagen:

Georadar "Loza - 1B" wird für Bodengrund Untersuchungen eingesetzt bei der Bodentiefe bis zu 100 Metern mit Test-Amplituden der Echo-und 3 D - die Kennwerte werden mit Hilfe spezialisierter Anlagen bearbeitet;

autonome hydraulische Roboteranlagen des Typs DSM, Robotersysteme Trimble S 6, DiNi 0,3;

Einfallmesgeräte und Überwachungssysteme von Felsgestein, Neigungsmessungen, Drucksensoren, die eine hohe Präzision und Geschwindigkeit haben und können die kritische Verformung von Gebäuden und Bauwerken auf der Baustelle und den Bau in der Zone des negativen Einflusses bestimmen lassen;

Geräte für Ingenieur-und technische Untersuchungen: IDS-1-Meterlänge der Pfähle. Mit Hilfe dieses Geräts können Sie die Länge der einzelnen Pfähle berechnen, den Stapel in der Rostwerk, Mängel in dem Stapel. Mit Hilfe des Ultraschall-Prüfgeräts vom Typ UK 1401 können Mängel entdeckt werden, kann Betonfestigkeit durch die Messung der Geschwindigkeit und Laufzeit des Ultraschallsignals im Beton ausgewertet werden, mit Hilfe von POS-50MG4 kann faktische Festigkeit des Betons in Bauwerken errechnet werden, usw.

Die Bearbeitung der Kennwerte von Bodengrunduntersuchungen und Projektierung wird nur mit Hilfe der lizenzierten Software Programme von führenden Anbietern durchgeführt