Bodenforschunslabor



Wenn Sie beabsichtigen ein neues Gebäude zu bauen, dann sollten Sie sich an das Bodenforschungslabor wenden. Hier wird Ihnen bei der Verwirklichung Ihres Projektes geholfen, wir werden für Sie einen Bauplan entwerfen unter Berücksichtigung des Grundwassers und der Bodenschicht. Nachdem die Baugrunduntersuchung abgeschlossen wird, werden Sie von unseren Spezialisten beraten was und wie auf diesem Bodengrundstuck gebaut werden kann. Sie bekommen von uns ein Gutachten, eine Einschätzung des Bodens und der Bodenstruktur. Die gröBte Gefahr geht vom Grundwasser aus, die unterirdischen Strömungen können den harten Sandboden ausspülen, es lohnt sich nicht auf so einem Bodengrundstück ein Haus zu bauen. Eine Baugrunduntersuchung wird den zukünftigen Mietern ein sorgenfreies Leben sichern, bevor mit den Bauarbeiten begonnen wird. Bodenforschungslabor erstellt ein Gutachten über die Zusammensetzung des Bodens, mit genauen Angaben über seine Dichte, Feuchtigkeitsgrad, Beweglichkeit.

Bodenforschungslabor der GmbH "DUuE" führt folgende Aktivitäten aus:

  • Umfassendes Angebot an Definitionen der physikalischen und mechanischen Eigenschaften von Boden;
  • Durchführung von Druck und Schub-Tests;
  • Prüfgeräte in Triaxial-Komprimierung;
  • Bestimmung der Festigkeit der Felsböden-und semi Böden;
  • Bewertung nach der Stärke und nach der Verdichtbarkeit der groben Böden (nach der Methode Dal BRE);
  • Eine vollständige chemische Analyse des Wassers.